Essen/Gelsenkirchen: Landschaftspark Mechtenberg

Parken: Straße “Am Mechtenberg” in Essen (von hier aus führen im Abstand voneinander 3 Fußwege in das Gebiet hinein. An jedem befinden sich begrenzt Parkmöglichkeiten am Straßenrand)

Beschreibung: Der Lanschaftspark Mechtenberg ist ein beliebtes Spaziergehgebiet der Anwohner. Schöne Wege durch Felder, Wiesen und Brachflächen versprechen einen entspannten Spaziergang. Man trifft stets viele andere Hunde. Bei schönem Wetter nutzen auch viele Radfahrer, Walker, Jogger und Co. die Hauptwege. Neben dem Mechtenberg, von dem man oben auf einen schönen Ausblick hat – und einen Bismarck-Turm, ist die filigrane Stahlbrücke von Frei Otto über die Bundesstraße 227 sehenswert. Über diese gelangt man auch zur anderen Seite des Spaziergehgebiets, so wie weiter zum Rheinelbe Park oder zur sehenswerten Halde Rheinelbe.

Fahrrad fahren: Die ehemalige zum Radweg umgebaute Bahntrasse, die bei Zeche Zollverein beginnt und weiter führt durch Essen, Gelsenkirchen etc., führt auch am Mechtenberg vorbei. Trotz kleiner Steigungen kann man am Mechteberg schön Fahrrad fahren und durche grüne Verbindungswege zu weiteren Naherholungsgebieten gelangen.

Drumherum: Der Bauernhof “Am Mechtenberg”, auf dessen schönen Außenterasse man Getränke, selbstgemachten Kuchen & Co. erwerben kann, läd zum Verweilen ein. Ein Bauernladen ist ebenfalls vorhanden, so wie einige Attraktionen für Kinder – und natürlich eine Wasserbar für Hunde.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kultur, Parks, Radfahren & Zughundesport, Spazieren gehen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>